Herren II wie erwartet verloren

Im Auswärtsspiel beim Tabellenführer Pesch mußten wir
ohne Stefan und Ralf antreten.
Eine Gewinnchance war so gut wie nicht vorhanden.
Trotzdem konnten wir uns wenn auch etwas spät im Spiel
ansehnlich präsentieren.
In den Doppeln konnten nur Frank und Jörg gegen Erenkow/Astrath
punkten. Matthias und Hermann Josef verpassten leider einen
möglichen Punktgewinn. Marcel und Timm konnten immerhin einen
Satzgewinn verzeichnen.
Matthias und Frank konnten beide ihr Einzel nicht erfolgreich beenden.
Hermann Josef zwar im fünften Satz aber immerhin gewonnen.
Jörg hatte gegen Dartmann das Nachsehen. Timm hatte im dritten Satz
bereits mit 8 zu 2 geführt, verlor aber noch zu 11.
Marcel trotz immensem Spieleinsatz in dieser Woche — drei Spiele —
verlor sein Spiel gegen Hensle im fünften Satz zu 8.
Spielstand 2 : 7.
Nun lief es etwas besser. Frank nach guter taktischer Einstellung
überzeugte gegen Erenkow mit einem 3 zu 1 Sieg. Matthias mit
toller Kampfmoral konnte gegen Müller sein erstes Spiel in der Rückrunde
im oberen Paarkreuz zu seinen Gunsten im fünften Satz entscheiden.
Jörg mußte gegen Astrath schon über fünf Sätze gehen um den
Siegpunkt einzufahren.
Hermann Josef sowie Marcel mußten leider ihrem Gegner zum Sieg
gratulieren.
Mit einem 5 : 9 waren wir damit gut bedient.

Fazit: Pesch stellte die bessere Mannschaft. Unsere spielerische
Leistung war nicht zu bemängeln. An Marcel und Timm unseren Dank
für ihren Einsatz.

Social Media

Zur Facebook-Vereinsseite

Termine

Es steht nichts Besonderes an.

Click-TT

Unsere Mannschaften im Überblick
Bezirksliga (1. Damen)
Landesliga (1. Herren)
Bezirk Mittelrhein
Kreisligen Köln-Erft

Unsere Top-5

1854 | Dominik Vaaßen
1809 | Björn Schmitz
1792 | Detlef Habicht
1768 | Thomas Vreden
1739 | Marcel Tribowski

Stand: 17. August 2020
Gesamtliste mit TTR-Punkten

Neuer Spielbericht

Neuen Spielbericht schreiben