Herren III konnte auch gegen Mödrath punkten

Trotz der kurzfristigen Mannschaftsumstellung,
Abgabe von 3 Spieler an die zweite Mannschaft,
konnten wir mit Jochen und Moritz gegen
Mödrath unerwartet das Spiel gewinnen.
Allerdings wurde auch Mödrath durch
den verletzten Spieler Glagow geschwächt.
Aber der Reihe nach:
Alle drei Doppel gingen zu Gunsten der Langenicher
aus. Besonders hervorzuheben Jochen und Moritz
die gegen Päffgen und Miesen nur einen Satz
abgaben.
Frohnapfel konnte heute neben dem Kampflosen Spiel
gegen Beyersdorf sicher punkten.
Jörg hatte aber gegen Beyersdorf keine Chance.
Hermann Josef tat sich schwer, gegen Roth
reichte es zum Sieg, gegen Hungenberg mußte er
eine Niederlage einstecken. Matthias hatte
das gleiche Ergebnis zun verzeichnen.
Jochen zeigte heute in der Leistung eine
Berg-und Talfahrt. Beide Spiele verlor er
im fünften Satz.
Moritz ebenfalls mit zwei verlorenen Spielen,
wobei er aber gegen Miesen durchaus eine Siegchance
hatte.
Im letzten Spiel Doppel Matthias/Hemann Josef
gegen Beyersdorf/Hungenberg mußte die Entscheidung
ob Unentschieden oder Sieg fallen.
Zwar gaben die Langenicher den ersten Satz ab, danach
verbuchten Sie nur noch Satzgewinne.
Endstand 9:7.
Ein Dank an beide Ergänzungsspieler für Ihren Einsatz
in der dritten Mannschaft.

Fazit : Unsere Zielvorgabe heute war, keinen schwarzen
Fleck auf der weissen Weste zu kassieren. Dieses konnten
wir wenn auch mühsam erreichen.

Social Media

Zur Facebook-Vereinsseite

Termine

Es steht nichts Besonderes an.

Click-TT

Unsere Mannschaften im Überblick
Bezirksliga (1. Damen)
Landesliga (1. Herren)
Bezirk Mittelrhein
Kreisligen Köln-Erft

Unsere Top-5

1854 | Dominik Vaaßen
1809 | Björn Schmitz
1792 | Detlef Habicht
1768 | Thomas Vreden
1739 | Marcel Tribowski

Stand: 17. August 2020
Gesamtliste mit TTR-Punkten

Neuer Spielbericht

Neuen Spielbericht schreiben