Herren III weiterhin ohne Niederlage

Dies lag aber gestern Abend durchaus im Bereich des Möglichen.
Im Heimspiel gegen DJK Virtus Frechen I konnten wir mit
dem knappsten aller Ergebnisse 9 : 7 den Heimsieg einfahren.
Ohne den krankgeschriebenen Thomas dafür mit Marcy und ohne
dem Geburtstagskind Matthias starteten wir in den Doppeln
wie erwartet mit einem 2 : 1 . Nur Jörg und Ralf kassierten
eine Niederlage.
Timm souverän gegen Trabandt und mit etwas Glück gegen Karbig
im fünften Satz zu 13:11. Jörg ohne Fortune in beiden Spielen
jeweils mit einer knappen Fünfsatzniederlage.
Für Martin galt das Gleiche, beide Niederlagen in fünf Sätzen.
Gegen Fester zog Hermann Josef noch den kürzeren. zwar knapp
aber verloren. Gegen Sura reichte es in vier Sätzen zum Sieg.
Ralf heute mit dem nötigen Selbstvertrauen konnte beide Spiele
Siegreich gestalten. Für Marcy gilt: Granatenstark im Doppel
(bei den Vorlagen) im ersten Einzel noch relativ klar mit
einem Viersatzsieg. Im zweiten Einzel ließ die Konzentration
nach und er mußte mit einer Fünfsatzniederlage 11:13 seinem
Gegner zum Sieg Gratulieren.
Ein Sieg im letzten Spiel war nun Pflicht. Timm und Martin
machten es spannend. 12:10 5:11 11:13 11:9 11:9.
Letztendlich reichte es dann zum Gesamtsieg.
Frechen machte es uns nicht leicht.Sie waren einem Unentschieden
sehr nahe.
Zum Ablauf nach der 2:1 Führung , 3:1 3:2 3: 3 3:4 4:4 5:4
6:4 6:5 6:6 7:6 8:6 8:7 9:7.

Fazit : Sieben Fünfsatzspiele wovon nur zwei zu unseren Gunsten
ausgingen. Keine überragende Leistung, aber für unser Selbstvertrauen
sehr wichtig.

Social Media

Zur Facebook-Vereinsseite

Termine

Es steht nichts Besonderes an.

Click-TT

Unsere Mannschaften im Überblick
Bezirksliga (1. Damen)
Landesliga (1. Herren)
Bezirk Mittelrhein
Kreisligen Köln-Erft

Unsere Top-5

1854 | Dominik Vaaßen
1809 | Björn Schmitz
1792 | Detlef Habicht
1768 | Thomas Vreden
1739 | Marcel Tribowski

Stand: 17. August 2020
Gesamtliste mit TTR-Punkten

Neuer Spielbericht

Neuen Spielbericht schreiben