Herren IV blieb auch im letzten Saisonspiel unbesiegt

Mit Hermann Josef/Alex/Steffen/Marcy/Guido und Simon Vreden
gings gegen Kirchherten im letzten Saisonspiel nur um den Sieg.
Lt.Tabellenstand stand Köln bereits als Gruppenerster fest. Fliestedten
und Pulheim hatten einen Minuspunkt weniger als die Langenicher.
Wir hatten aber das vermeintlich leichtere Spiel, da Fliesteden in
Pulheim ran mußte.
Aber zum Spiel:
Schlechter Start in den Doppeln. Nur Steffen mit Guido (Doppel 3)
konnten ohne Satzverlust punkten. Zu den anderen Doppeln legen wir
lieber den Mantel des Schweigens drüber.
Im ersten Einzel konnte Hermann Josef den Punktestand gegen Balkow
ausgleichen. Alex verlor etwas unglücklich im fünften Satz zu 9.
Steffen und auch Marcy blieben ohne Satzverlust. Spielstand: 4:3
Unser unteres Paarkreuz Guido und Simon mühten sich redlich, wobei
Guido im fünften Satz sehr glücklich mit 13:11 die Oberhand behielt.
Simon leider ohne Satzgewinn. Spielstand 5:4
Hermann Josef heute glanzlos verlor mit nur einem Satzgewinn.
Alex machte es besser mit nur einem Satzverlust. Steffen und
Marcy gaben sich keine Blöße und blieben heute unbesiegt.
Guido blieb es vorbehalten den letzten sprich neunten Punkt für
die Langenicher einzufahren.
Endstand 9:5.
Fazit: Im letzten Spiel haben wir uns es selber schwer gemacht.
In der Rückrunde blieben wir zwar unbesiegt aber es
reichte nur zum dritten Tabellenplatz.

Social Media

Zur Facebook-Vereinsseite

Termine

Es steht nichts Besonderes an.

Click-TT

Unsere Mannschaften im Überblick
Bezirksliga (1. Damen)
Landesliga (1. Herren)
Bezirk Mittelrhein
Kreisligen Köln-Erft

Unsere Top-5

1854 | Dominik Vaaßen
1809 | Björn Schmitz
1792 | Detlef Habicht
1768 | Thomas Vreden
1739 | Marcel Tribowski

Stand: 17. August 2020
Gesamtliste mit TTR-Punkten

Neuer Spielbericht

Neuen Spielbericht schreiben