Herren IV erreichte Remis

Zum Nachholspiel zuhause gegen Junkersdorf konnten wir
mit der gleichen Mannschaft antreten wie am Samstag.
Bereits nach den Doppeln konnten die Langenicher mit
2:1 die Führung übernehmen.
Wobei nur Willi und Hermann Josef sich sehr schwer taten
gegen Forstreuter und Fromme. Sie blieben ohne Satzgewinn.
Überzeugend Marcy und Thorsten. Glücklicher Spielausgang
bei Jochen und Guido. (im fünften zu 12)
Hermann Josef gegen Forstreuter konnte nur den zweiten
Satz zu seine Gunsten notieren.
Bei Marcy gegen Riesen verlief es genau so. Nie wirklich
eine Chance gehabt.
Willi gegen Zöller mühte sich mit Höhen und Tiefen in der
spielerischen Leistung und konnte das Spiel ausgeglichen
gestalten. Im fünften Satz fehlte ein Quentschen Glück
leider ging das Spiel zu 16 verloren.
Spielstand 2:5
Wie bereits am Samstag war unser unteres Paarkreuz
wieder gefordert. Beide konnten unseren Punktestand
verdient verbessern.
Spielstand 4:5
Im oberen Paarkreuz konnte Hermann Josef gegen Riesen
zwar mithalten aber im fünften Satz ging die Puste aus.
Marcy gegen Forstreuter ging ebenfalls über die volle
Distanz konnte aber zu 11 im fünften Satz glänzen.
Spielstand 5:6
Willi tat sich schwer gegen Fromme und konnte nur
den dritten Satz für sich verbuchen.
Jochen gegen Zöller hatte jetzt endlich das Gefühl
mehr zu schaffen als nur mitzuspielen. Bis auf den
zweiten Satz den er abgab, konnte er überzeugen.
Spielstand 6:7
Thorsten gegen Grossmann haderte viel mit Fortuna
blieb aber auf der Siegesstraße.
Guido gegen Kleinert verlor nur den zweiten Satz.
Mit mit guter Leistung konnte er glänzen und den Sieg einfahren.
Spielstand 8:7
Welch ein Gefühl für die Langenicher ein möglicher
Sieg lag in der Luft.
Marcy und Thorsten gegen Forstreuter und Fromme
konnten das Spiel ausgeglichen gestalten. Einige
gute Ballwechsel sorgten für optimistische Langenicher
Gefühle. Aber letztendlich reichte es im fünften nicht,
zu 4 verloren.
Endstand 8:8

Fazit : Mehr war sicherlich möglich, aber mit dem
Unentschieden sind wir auch zufrieden.

Social Media

Zur Facebook-Vereinsseite

Termine

Es steht nichts Besonderes an.

TTG Vereins-Jubilare 2022

20 Jahre | David Peppler
20 | Tom Kaulisch
20 | Thomas Vreden
25 | Stephanie Löhr
25 | Georg Golsch
30 | Hiltrud Düchting
30 | Melanie Maus
40 | Alexandra Schilling

Click-TT

Unsere Mannschaften im Überblick

Unsere Top-10

1920 | Laura Matzke
1872 | Dominik Vaaßen
1807 | Marcel Tribowski
1804 | Björn Schmitz
1800 | Luisa Düchting
1764 | Thomas Vreden
1725 | Hans-Josef Fischenich
1660 | Georg Vaaßen
1615 | Hans Arnold Maus
1598 | Henning Gaus

Stand: 4. August 2022
Gesamtliste mit TTR-Punkten

Neuer Spielbericht

Neuen Spielbericht schreiben