Herren IV gegen Tabellendritten Hürth

wir mit Marcel HJ Rainer und Willi hatten im Vorfeld
Hoffnung auf ein knappes Ergebnis. Im Hinspiel zuhause
wurde ein 7:7 erreicht.
Hürth mit Dunkel Volpe Mader und Multhaupt.
Im Doppel verloren beide den ersten Satz.
Während Marcel und HJ die nächsten Sätze zu 10 verloren,
hatten Rainer und Willi klare Satzgewinne.
Spielstand 1:1
HJ gegen Dunkel haderte mit den „Nassen“ und musste sich
mit 0:3 geschlagen geben.
Marcel gegen Volpe nach Gewinn des ersten Satzes gab er das
Heft aus der Hand. 1:3
Spielstand 1:3
Willi gegen Mader gelang mit guter Leistung der Sieg in fünf Sätzen.
Rainer gegen Multhaupt ebenfalls über fünf Sätze aber mit negativem Ausgang.
Spielstand 2:4
Marcel gegen Dunkel mit guter Leistung aber nach fünf Sätzen leider veloren.
HJ gegen Volpe stand auf verlorenem Posten 0:3.
Spielstand 2:6
Rainer gegen Mader behielt die Übersicht und gewann verdient und klar in drei Sätzen.
Willi gegen Multhaupt verlor nur den ersten Satz danach konnte er voll überzeugen.
Spielstand 4:6
Marcel gegen Mader tat sich schwer aber er blieb bei fünf Sätzen und gewann.
Rainer gegen Dunkel dabei drei Sätze die sehr knapp in der Verlängerung verloren gingen,
sein zweiter Satz konnte er mit 11:1 für sich verbuchen. Schade
Willi gegen Volpe konnte ebenfalls nur den zweiten Satz für sich verbuchen.
Spielstand 5:8
HJ kam nicht mehr zum Einsatz.

Fazit : Wir konnten spielerisch mithalten aber uns fehlte das Sieggen.
Bemerkenswert war die „Goldene“ Leistung von Willi.

Social Media

Zur Facebook-Vereinsseite

Termine

Es steht nichts Besonderes an.

Click-TT

Unsere Mannschaften im Überblick
Bezirksliga (1. Damen)
Landesliga (1. Herren)
Bezirk Mittelrhein
Kreisligen Köln-Erft

Unsere Top-5

1854 | Dominik Vaaßen
1809 | Björn Schmitz
1792 | Detlef Habicht
1768 | Thomas Vreden
1739 | Marcel Tribowski

Stand: 17. August 2020
Gesamtliste mit TTR-Punkten

Neuer Spielbericht

Neuen Spielbericht schreiben