Pokalmannschaft marschiert ins Viertelfinale

Am gestrigen Montagabend empfingen wir die netten Jungs der TTG Witterschlick zur 3. Pokalrunde.

Unser Pokalteam bestand heute aus Stein, Knapik, Steffens und Habicht. Witterschlick hielt dagegen mit Schumacher, Ibel und Prellwitz.

Daniel bekam es im ersten Einzel mit Ibel zu tun. Beide kannten sich aus Troisdorfer Zeiten. Ibel spielte Mittellange Noppen auf der Rückhand, welche Daniel heute keinerlei Probleme bereiteten. Er siegte klar in drei Sätzen.  Stand 1:0!

Das spannenste Spiel gab es heute zwischen Thomas und Schumacher zu sehen. Schumacher mit starkem Abwehrspiel, brachte nahezu alle Bälle zurück, sodass Thomas, in einem sehr kraftintensivem Spiel, nach zwei Sätzen die Luft kurzfristig ausging und er nach einer 2:0 Führung noch in den 5. Satz musste. Nach kurzer Besprechung mit Daniel und einigen „Schnappatmungen“ biss er sich dann doch durch und fuhr den zweiten Punkt für Langenich ein.

In der Zwischenzeit hatte Björn schon gegen Prellwitz gewonnen. Beide mit offensivem Spiel, indem sich Björn klar durchsetzen konnte. Heute einfach einen Tick sicherer als sein Gegenüber. Stand 3:0!

Ein Highlight bekamen wir dann im Doppel zusehen. Wir stellten Daniel und Detlef gegen Schumacher und Prellwitz. Es wurde zwar ein recht klarer 3:0 Erfolg jedoch mit einigen sehr sehenswerten Bällen. Hierbei sei erwähnt, dass es zwischenzeitlich so aussah, als ob Detlef unseren Daniel mit „durchziehen“ musste. Detlef mit sensationellen Bällen und – ACHTUNG – überragendem Bewegungsspiel. Er erlief Bälle die uns alle ins Staunen brachten. Es machte wirklich Spass dieses Doppel anzuschauen.

Endstand 4:0!

Spielbericht Click-tt: http://wttv.click-tt.de/cgi-bin/WebObjects/ClickWTTV.woa/wa/groupMeetingReport?meeting=6147165&championship=B15+Pokal+12%2F13&group=176236

Anschließend haben wir aus Spass (und mit Bier) die zweite Runde noch zu Ende gespielt. Dann ging ein netter Abend mit den sympathischen Jungs aus Witterschlick zu Ende. Wir hoffen, dass wir in Zukunft nochmal auf sie treffen können.

Unsere Pokalmannschaft steht nun im Viertelfinale dieses Wettbewerbs und hat die Chance, mit einem weiteren Sieg ins Halbfinale und somit in die Endrunde (auf neutralem Boden) einzuziehen. Wir werden alles versuchen in der nächsten Runde zu überstehen.

Social Media

Zur Facebook-Vereinsseite

Termine

Es steht nichts Besonderes an.

Click-TT

Unsere Mannschaften im Überblick
Bezirksliga (1. Damen)
Landesliga (1. Herren)
Bezirk Mittelrhein
Kreisligen Köln-Erft

Unsere Top-5

1854 | Dominik Vaaßen
1809 | Björn Schmitz
1792 | Detlef Habicht
1768 | Thomas Vreden
1739 | Marcel Tribowski

Stand: 17. August 2020
Gesamtliste mit TTR-Punkten

Neuer Spielbericht

Neuen Spielbericht schreiben