Revanche gegen Sindorf geglückt, aber…

…das war ein ordentliches Stück Arbeit.

Die Rahmenbedingungen: Sonntag, 10 Uhr…noch Fragen? Achso, wir komplett, wohl zum letzten Mal diese Saison. Sindorf auch komplett und mit dem Ziel, sich von Platz 10 abzusetzen.

In den Doppel gingen Stefan und Martin gnadenlos unter. Das eigene Spiel war nicht gut, die Gegner umso besser. Thomas und Ralf sowie Matthias und Hermann Josef mussten ihren Gegnern jeweils im fünften Satz gratulieren.  0:3

Thomas gegen Krause noch nicht auf der Höhe , immer knapp dran aber leider 1:3. Stefan gegen Sautter ebenfalls 1:3, aber meilenweit von einem Erfolg entfernt. 0:5

Stefan erteilte nun die Anweisung,  Sieg 9:5.

Nun gut dachten sich Matthias und Martin. Beide Spiele in ständigem Auf und Ab, beide 3:2 für uns. Ralf nun gegen Nocker mit überragende Spiel, 3:1. Hermann Josef gegen Lehmann knapp dran, leider 12:14 im fünften.  3:6

Oben jetzt Stefan wie ausgewechselt (es war ja jetzt auch nach 12 😉 ) mit starkem Spiel gegen Krause. Thomas gegen Sautter schon 0:2 hinten, besann sich auf seine Stärken, zeigte seinen Kampfgeist und holte sich die nötige Portion Adrenalin beim Diskutieren mit Krause senior, letzteres allerdings arg an der Schmerzgrenzen. Sportlich gesehen war Thomas schon3:7 hinten und gewann Satz 3. Im Entscheidungsssatz bereits 0:4 hinten brachte Thomas den Punkt nach Hause. Martin gegen Schwarz mit ordentlichem Spiel und dem nächsten Sieg in fünf Satzen. Matthias, im Moment wieder sehr gut drauf, legte noch einen nach, ebenfalls 3:2 gegen Tiberi. Hermann Josef gegen Nocker leider wieder in fünf Sätzen bezwungen. Für unseren Routinier hatte es heute nicht sollen sein. Ralf, heute blendend aufgelegt, steuerte mit einem 3:1 den achten Punkt bei. Guter Mix aus kontrolliertem Angriff und Defensive. 8:7

Schlussdoppel, Stefan und Martin mit guten Vorsätzen und diesmal auch umgesetzt. Am Ende ein 3:1 und somit das 9:7.

Fazit: Gelungener Auftritt nach schwachem Beginn. Starke Leistung der Mitte und von Ralf. Revanche geglückt.

Social Media

Zur Facebook-Vereinsseite

Termine

Es steht nichts Besonderes an.

TTG Vereins-Jubilare 2021

10 Jahre | Thomas Frohnapfel
10 | Detlef Habicht
10 | Guido Schauer
10 | Christopher Tils
15 | Sabrina Bastian
15 | Marco Bastian
15 | Jörg Rettig
15 | Lilo Volkmann
25 | Sabine Griep
30 | Marion Kaulisch
35 | Axel Tonn
40 | Angelika Lerwe
40 | Hans Arnold Maus

Click-TT

Unsere Mannschaften im Überblick
Bezirksliga (1. Damen)
Landesliga (1. Herren)
Bezirk Mittelrhein
Kreisligen Köln-Erft

Unsere Top-5

1854 | Dominik Vaaßen
1809 | Björn Schmitz
1792 | Detlef Habicht
1768 | Thomas Vreden
1739 | Marcel Tribowski

Stand: 17. August 2020
Gesamtliste mit TTR-Punkten

Neuer Spielbericht

Neuen Spielbericht schreiben