Teilerfolg in Sürth 8:8

Im ersten Rückrundenspiel mussten wir beim Tabellenzweiten aus Sürth antreten. Differenziert betrachtet geht dieser Punkt in Ordnung aber wenn man 8:5 führt sollte man den Matchball auch nutzen. Desweiteren trifft auch das Wort Teilerfolg auf die Spieler Fischenich, Habicht, Knapik und Maus zu. Denn diese lieferten in einem Einzel sehr starke Leistungen mit z.T. überdurchschnittlichen Ballwechseln ab, aber in ihren zweiten Einzeln wurden auch unübersehbare Schwächen in den einzelnen Spielsystemen deutlich.
Die Spieler Gaus und Steffens hörten gestern dieser Kategorie nicht an. Steffens brillierte in beiden Einzeln mit Kampfgeist und schönem Spiel sowohl aus der Halbdistanz als auch am Tisch mit sicherem Blockspiel. Ein wichtiger Garant für den einen erkämpften Punkt. Gaus dagegen enttäuschte sowohl spielerisch als auch menthal. Das er gegen Scheven in 2 Spielen keinen Satz holte mag man auf das Spielsystem schieben, aber gegen Ciuraj (mit einer 8:5 Führung im Rücken) muss man dann gewinnen egal wie, wenn man nächstes Jahr Landesliga spielen will. Das Schlussdoppel Fischenich/Habicht musste seine erste Niederlage (11:1 Bilanz) leider gestern Abend zulassen.
Fazit und Ausblick: Durch die Niederlage von Oberdrees sind wir nun auf dem Relegationsplatz. Diesen gilt es in den nächsten 10 Spielen zu verteidigen. Genug Qualität ist in der Mannschaft aber es fehlt etwas an Kontinuität. Diese gilt es sich in der wöchentlichen Trainingsarbeit zu erarbeiten. Nächste Woche stellt sich der Tabellenvorletzte Hürth vor. Hier gilt es, dass 8:8 aus der Hinrunde zu verbessern.
Henning

»Unsere Corona-Regeln«

Was muss ich beachten?

Social Media

Zur Facebook-Vereinsseite

Termine

Es steht nichts Besonderes an.

TTG Vereins-Jubilare 2022

20 Jahre | David Peppler
20 | Tom Kaulisch
20 | Thomas Vreden
25 | Stephanie Löhr
25 | Georg Golsch
30 | Melanie Maus
40 | Alexandra Schilling

Click-TT

Unsere Mannschaften im Überblick
Bezirksliga (1. Damen)
Landesliga (1. Herren)
Bezirk Mittelrhein
Kreisligen Köln-Erft

Unsere Top-6

1986 | Laura Matzke
1851 | Dominik Vaaßen
1804 | Björn Schmitz
1795 | Detlef Habicht
1770 | Marcel Tribowski
1758 | Thomas Vreden

Stand: 12. Oktober 2021
Gesamtliste mit TTR-Punkten

Neuer Spielbericht

Neuen Spielbericht schreiben