25.1.2007 | Langenich III : Bergheim II | 2:9

Packung: Da hatten wir uns etwas mehr versprochen, wenngleich wir wussten, dass die Bergheimer sehr stark sind. Wir waren komplett, also zu siebt.

Georg und Johannes spielten als Doppel eins gegen die Bergheimer des mittleren Paarkreuzes: ohne wirkliche Chance. Stephan und Ralf gegen das obere Paarkreuz Lassmann und Schmitz: chancenlos. Nur Marcy und Dennis konnten einen Punkt aus dem Doppel erkämpfen.

Vom ersten Durchgang der Einzel waren nur zwei Spiele erwähnenswert, weil spannend: Stephan spielte gegen den starken Schmitz fünf Sätze, ein gutes Spiel. Und Ralf konnte in seinem 5-Satz-Match den starken Ersatzmann Müller besiegen. Die anderen Spiele gingen in vier Sätzen bzw. bei Axel sogar in drei Sätzen verloren.

Dann machte Stephan gegen Lassmann wiederum ein gutes Spiel, wenngleich der Bergheimer schließlich überlegen war. Auch bei Georg wurde es knapp gegen Schmitz: im Fünften zu neun verloren. Dass Marcy sein zweites Spiel schon verloren hatte, bevor Georg fertig war, zeigte deutlich, dass für uns nichts zu holen war.

Gut gespielt, Bergheim. Und wir hoffen auf die nächsten Spiele in der kommenden Woche gegen Rondorf und unseren Hallenpartner Mödrath.

Ralf

Social Media

Zur Facebook-Vereinsseite

Termine

Es steht nichts Besonderes an.

Click-TT

Unsere Mannschaften im Überblick
Bezirksliga (1. Damen)
Landesliga (1. Herren)
Bezirk Mittelrhein
Kreisligen Köln-Erft

Unsere Top-5

1854 | Dominik Vaaßen
1809 | Björn Schmitz
1792 | Detlef Habicht
1768 | Thomas Vreden
1739 | Marcel Tribowski

Stand: 17. August 2020
Gesamtliste mit TTR-Punkten