29.1.2007 | Langenich III : Rondorf II | 9:7

Spannung pur!
Das Spiel gegen Rondorf war eigentlich der Rückrundenstart. Einmal nach hinten verlegt, dann durch Kyrill ausgefallen, jetzt aber. Wir im Mittelfeld der Tabelle, mit leichtem Hang nach unten, und Rondorf der eindeutige Tabellenletzte. Durch unsere sieben Mann konnten wir uns leisten, Johannes einen freien abend zu gönnen (Jo, Deine Fete am Samstag war klasse!). Dachten wir, bis Dennis sich von seiner unzuverlässigsten Seite zeigte. Nun gut.

Stephan und Georg verloren gegen Rondorfs Doppel eins klar, Ralf und Axel gewannen knapp. Marcy und Dennis verloren. Dann siegte Stephan in einem spannenden 5-Satz-Match gegen Rondorfs Widdig, dafür blieb Georg gegen den starken Tischler ohne erkennbare Chance („In diesem Leben nicht mehr …“). 2:3. Marcy und Ralf gewannen deutlich in jeweils drei Sätzen. Axel verlor ganz blöd gegen den Jugendlichen Enkirch T., Dennis verlor.

Zweiter Durchgang: Auch Stephan blieb ohne Chance gegen Rondorfs Nr. 1, dafür gewann Georg deutlich gegen die Nr. 2. Zwischenstand: 5:6. Marcy und Ralf gewannen auch im zweiten Durchgang jeweils in drei Sätzen. 7:6. Axel machte dann ein sehr gutes Spiel und gewann souverän, Dennis gab ab. 8:7.

Genau das wollten wir vermeiden: Schlussdoppel. Unser Wunschdoppel eins mit Stephan und Georg ging rechnerisch mit Doppel zwei und drei nicht auf, also spielten Axel und Ralf. Und dann gegen das starke Rondorfer Doppel, dass Stephan und Georg schlug. Oh Backe … Der erste Satz zu 4 weg. Den zweiten zu 9 für uns. Wir hielten das für einen Höhenflug, denn der dritte Satz sollte wieder zu 5 weg sein. „Komm, unentschieden, was solls.“ Aber dann – wir gewannen den vierten und fünften Satz jeweils zu 2. 9:7!

Sicher, die meisten Teams schlagen die Rondorfer in dieser Saison deutlicher. Ok. Aber wir haben uns gesteigert. Axels Leistung ist symptomatisch: Das erste Einzel gegen einen schwachen Jugendlichen verloren, das zweite mit guter Leistung gewonnen und das Schlussdoppel überragend.

Außerdem bedanken wir uns noch bei Marcy für das leckere Kölsch.

Am Freitag ist Mödrath dran 😉
Ralf

Social Media

Zur Facebook-Vereinsseite

Termine

Es steht nichts Besonderes an.

Click-TT

Unsere Mannschaften im Überblick
Bezirksliga (1. Damen)
Landesliga (1. Herren)
Bezirk Mittelrhein
Kreisligen Köln-Erft

Unsere Top-5

1854 | Dominik Vaaßen
1809 | Björn Schmitz
1792 | Detlef Habicht
1768 | Thomas Vreden
1739 | Marcel Tribowski

Stand: 17. August 2020
Gesamtliste mit TTR-Punkten