6. Herren spielte in Elsdorf unentschieden

Am Freitagabend, 20.09.2013, traf die 6. Herren aus Langenich auf Elsdorf V – und das ohne ihren Teamleiter Herbert Wallrath. Für ihn war als Ergänzungsspieler Josef (Neuling im Verein) dabei, der von den Hobby’s nachgerückt ist.

Um 20:00 Uhr ging’s los. Doppel 1, mit Herbert Mescheder und Franz-Peter Linxen besetzt, konnte im 5. Satz das Spiel mit 11:8 für sich entscheiden – Doppel 2, mit Tobias Küpper und Josef Saxler, verlor dagegen im 5. Satz mit 10:12. Spielstand nach den beiden Doppel – 1:1.

Weiter ging es im oberen Paarkreuz, wo Herbert, als Nummer 1, das Spiel souverän im 4 Satz gewann. Bei Franz-Peter sah es etwas anders aus. Er hatte mit einem stark aufspielenden Materialspieler zu kämpfen und verlor sein Spiel leider in 3 Sätzen. Spielstand jetzt – 2:2.

Im unteren Paarkreuz hatte Tobias nun wirklich Pech und verlor sein Spiel im 5. Satz mit 14:16. Bei Josef lief es etwas besser. In seinem ersten Meisterschaftsspiel nach 7 Jahren (!) stand es im 5. Satz 9:5 gegen ihn. Und was jetzt kommt war wohl Spielentscheidend. Eine kurze Rücksprache mit Franz-Peter ergabe, dass Josef nun wusste , warum nicht alles so klappte, wie er sich das vorstellte – „Achtung“, sagte Franz-Peter, „der Gegner hat auf der Rückhand kurz Noppen“. Aha, Noppenspieler, so Josef, und stellte sein Spiel daraufhin etwas um. Und nun machte er aus der 9:5 Führung für den Gegner eine 13:11 Führung für sich. Folglicher Spielstand – 3:3.

Die nächsten beiden Einzel im oberen Paarkreuz verliefen so: Herbert hatte nun mit dem stark und treffsicher spielenden „Materialspieler“ zu tun und verlor sein Match etwas unglücklich im 4. Satz. Franz-Peter legte all sein Können dar und gewann sicher 3:0. Neuer Spielstand – 4:4.

Im unteren Paarkreuz kam Tobias leider mit seinem Gegner nicht zurecht und verlor sein Spiel mit 0:3Sätzen. Josef dagegen konnte wiederum punkten und gewann sein Spiel klar mit 3:0. Spielstand jetzt – 5:5.

Also für Spannung war immer gesorgt, gelang es uns ja immer wieder, die Partie auszugleichen. Doch nun ging es langsam dem Ende entgegen.

Noch höchstens 4 Spiele standen an. Um es vorweg zu nehmen, sie wurde auch alle gespielt! Herbert (1) verlor gegen die Nummer 3 von Elsdorf mit 0:3 und Tobias (3) verlor gegen die Nummer (1) aus Elsdorf ebenfalls mit 0:3. Neuer Spielstand 5:7 gegen Langenich. (Oh je, war’s das für die Truppe aus Langenich?)

Die letzten beiden Spiel sollten es zeigen. Franz-Peter (unsere Nummer 2) packte alle seine Qualitäten aus konnte sein Spiel mit ganz klar mit 3:0 für sich entscheiden. Und sogar im letzten Spiel des Abend sorgte Josef (4) dann mit einem klaren 3:0 Sieg über die Nummer 2 für ein gerechtes Unentschieden an diesem Abend.

Alle, ob Eldorfer oder Langenicher, waren mit diesem Ergebnis sehr zufrieden und ließen in gemütlicher Runde bei einem kölschen Kaltgetränk den Abend ausklingen.

Josef

Social Media

Zur Facebook-Vereinsseite

Termine

Es steht nichts Besonderes an.

Click-TT

Unsere Mannschaften im Überblick
Bezirksliga (1. Damen)
Landesliga (1. Herren)
Bezirk Mittelrhein
Kreisligen Köln-Erft

Unsere Top-5

1854 | Dominik Vaaßen
1809 | Björn Schmitz
1792 | Detlef Habicht
1768 | Thomas Vreden
1739 | Marcel Tribowski

Stand: 17. August 2020
Gesamtliste mit TTR-Punkten

Neuer Spielbericht

Neuen Spielbericht schreiben