Auch die „Hobby’s“ spielen Tischtennis

Gab es doch direkt zu Beginn der Hinrunde gegen Mitfavorit 1. FC Köln eine 3:8-Klatsche, konnte im zweiten Spiel in Ahe immerhin ein 7:7 erreicht werden.

Gerade aus dem Urlaubjet ausgestiegen, konnte Paul Stacker auch direkt schon wieder nach Ahe durchstarten, wo er mit Josef Saxler das erste Doppel bestritt. Kurz und knapp: zu 10 im fünften Satz verloren. Das zweite Doppel mit Lutz Schauff und Michael Kuhl endete etwas deutlicher, aber auch mit einer Niederlage. Spielstand 2:0 für Ahe.

Und hier nun die weiteren Ergebnisse in Kurzform:

Josef(1) spielte 3:0, Paul(2) spielte 1:2, Michael(3) spielte 2:1 und Lutz(4) spielte 1:2.

Aus Sicht beider Mannschaften war es ein gerechtes Unentschieden.

Aus Langenicher Sichte sollte es jedoch den Ansporn haben, das nächste Spiel gegen Berrenrath eventuell auch mal zu gewinnen! Denn schön der Reihe nach – verlieren – unentschieden – gewinnen.

 

»Unsere Corona-Regeln«

Was muss ich beachten?

Social Media

Zur Facebook-Vereinsseite

Termine

4.6.2022: Sommerfest und Hauptversammlung

TTG Vereins-Jubilare 2022

20 Jahre | David Peppler
20 | Tom Kaulisch
20 | Thomas Vreden
25 | Stephanie Löhr
25 | Georg Golsch
30 | Melanie Maus
40 | Alexandra Schilling

Click-TT

Unsere Mannschaften im Überblick
Bezirksliga (1. Damen)
Landesliga (1. Herren)
Bezirk Mittelrhein
Kreisligen Köln-Erft

Unsere Top-6

1986 | Laura Matzke
1851 | Dominik Vaaßen
1804 | Björn Schmitz
1795 | Detlef Habicht
1770 | Marcel Tribowski
1758 | Thomas Vreden

Stand: 12. Oktober 2021
Gesamtliste mit TTR-Punkten