Die Hobby’s verlieren zwar hin und wieder – die Hobby’s können aber auch gewinnen

In der vergangenen Woche noch gegen den Tabellenzweiten, den TTC Lövenich, knapp und etwas unglücklich 8:6 verloren (Näheres hier), legte sich die Mannschaft am vergangenen Freitag, gegen den Tabellennachbarn aus Berrenrath, aber mal so richtig ins Zeug.

Das Doppel 1, besetzt mit Josef und Horst, hatten ihr Spiel bereits beendet, da stand es gerade mal in Doppel 2, wo Paul und Michael spielten, 10:10 im 1. Satz (ok, das Spiel D2 fing etwas später an). Mit anderen Worten: D1 ließ von Anfang an nichts anbrennen und als das, was in D1 passiete, D2 merkte, zog dieses spontan nach.

Und so ging es dann nach den Eröffnungsspielen mit einer 2:0-Führung für die Hobby’s der TTG Langenich in die Einzelpartien.

Ab jetzt gibt es nicht mehr viel Dramatisches zu berichten. Wir gewannen alle Einzel und so stand es am Ende 8:0 für die TTG-Truppe aus Kerpen. Spielbericht auch hier.

Insgesamt eine sehr harmonische, mannschaftlich geschlossene Leistung, die fortgesetzt werden sollte. Schließlich wollen auch die Hobby’s in dieser Saison mit einem Mittelfeldplatz die Saison beenden.

Social Media

Zur Facebook-Vereinsseite

Termine

Es steht nichts Besonderes an.

Click-TT

Unsere Mannschaften im Überblick
Bezirksliga (1. Damen)
Landesliga (1. Herren)
Bezirk Mittelrhein
Kreisligen Köln-Erft

Unsere Top-5

1854 | Dominik Vaaßen
1809 | Björn Schmitz
1792 | Detlef Habicht
1768 | Thomas Vreden
1739 | Marcel Tribowski

Stand: 17. August 2020
Gesamtliste mit TTR-Punkten

Neuer Spielbericht

Neuen Spielbericht schreiben