Herren II gegen Pesch I 5 : 9

Unser Gastgeber Pesch I auf einem viertem Tabellenplatz
stehend, war bis auf die Nr. II vollständig angetreten.
Für die fehlenden Langenicher Hans Arnold und Ralf
sprangen Marcel und Johannes ein.
Im vorhinein galt ein Sieg als Hirngespinnst .
Nur einer sprach von 4-bis fünf Punkte die Möglich sind.
In den Doppeln konnten nur Björn und Jörg punkten , knapp aber
gewonnen. Mehr möglich war auch bei dem Doppel Matthias
und Hermann Josef. Nach 0 : 2 lief’s dann für uns etwas besser,
es reichte aber nur zu einem Satzgewinn. Der vierte Satz
ging leider etwas unglücklich zu 10 verloren.
Matthias gegen Müller und Björn gegen Erenkov holten nur
jeweils einen Satz. Jörg und Hermann Josef gewannen, aber
jeweils im fünften Satz knapp. Ohne Chance blieben Johannes und
Marcel.
In seinem zweiten Einzel konnte Björn etwas besser mithalten,
gewann aber auch nur einen Satz. Matthias spielte taktisch
gut eingestellt gegen Erenkov mit einer guten Leistung, aber
etwas unglücklich in fünften Satz zu 7 verloren. Unser mittleres
Paarkreuz verbesserte sich und gab keinen Satz ab.
Marcel blieb es vorbehalten dem Gegner zum 9.Punkt zu gratulieren.

Fazit: Es war sicherlich ein etwas besseres Ergebnis möglich gewesen.
Was wäre wenn gewesen wenn Hans Arnold und Ralf gespielt hätten ?

Social Media

Zur Facebook-Vereinsseite

Termine

Es steht nichts Besonderes an.

Click-TT

Unsere Mannschaften im Überblick
Bezirksliga (1. Damen)
Landesliga (1. Herren)
Bezirk Mittelrhein
Kreisligen Köln-Erft

Unsere Top-5

1854 | Dominik Vaaßen
1809 | Björn Schmitz
1792 | Detlef Habicht
1768 | Thomas Vreden
1739 | Marcel Tribowski

Stand: 17. August 2020
Gesamtliste mit TTR-Punkten

Neuer Spielbericht

Neuen Spielbericht schreiben