Herren II Unnötige Niederlage gegen Sindorf

Am 01.03. an einem Sonntagmorgen, fing alles an.
Verdacht auf „Virus“ . Nur wer hat in eingefangen und wer hat in eingeschleppt ?
Hier kann die erste sich wahrscheinlich nicht freisprechen.
Zum Spiel:
Nur Ralf und Hermann Josef konnten ohne Satzverlust ihr Doppel einfahren.
Björn und Frank sowie Matthias und Marcel zogen den kürzeren.
Danach verloren Frank, Björn und Hermann Josef jeweils im vierten Satz.
Matthias verbesserte den Punktestand auf 2 : 5 mit einem viersatzsieg.
Während Marcel verlor konnte Ralf allerdings erst im fünften Satz für einen weiteren
Punkt sorgen. 3 : 6 Spielstand.
Björn konnte keine Glanzlichter setzen, Frank mußte verletzungsbedingt (Rücken)
aufgeben.
Nun blieb uns nichts anderes übrig als mit dem Rücken zur Wand jedes Spiel zu gewinnen,
wenn wir nicht als Verlierer die Halle verlassen wollten.
Hier brachte Matthias in einem Fünfsatzsieg (im vierten zwei Matchbälle abgewehrt)
den ersten Beitrag. Hermann Josef holte genauso wie Ralf einen Dreisatzsieg.
Leichte Bedenken beim Spiel von Marcel waren aber schnell beiseite geschafft.
Er holte den 7.Punkt. Spielstand 7 : 8
Nun sollten Björn und Frank als Doppel eins die Kastanien aus dem Feuer holen.
Trotz Rückenprobleme bei Frank hätte es beinahe zum ersten Satzgewinn gereicht.
Nach dem zweiten Satz zugunsten der Sindorfer mußte Frank aufgeben.
Endstand 7 : 9

Fazit: Aufgrund unserer mäßigen Leistung (bedingt durch einige angeschlagene )
hat Sindorf verdient gewonnen.

Social Media

Zur Facebook-Vereinsseite

Termine

Es steht nichts Besonderes an.

Click-TT

Unsere Mannschaften im Überblick
Bezirksliga (1. Damen)
Landesliga (1. Herren)
Bezirk Mittelrhein
Kreisligen Köln-Erft

Unsere Top-5

1854 | Dominik Vaaßen
1809 | Björn Schmitz
1792 | Detlef Habicht
1768 | Thomas Vreden
1739 | Marcel Tribowski

Stand: 17. August 2020
Gesamtliste mit TTR-Punkten

Neuer Spielbericht

Neuen Spielbericht schreiben