Herren II unterlag beim Spitzenreiter Köln

Nachdem feststand wer am Sonntagmorgen gegen
den Tabellenführer spielt, war der Ausgang bereits
vorprogrammiert.
Langenich II spielte mit Hermann Josef, Ralf, Marcel,
Martin, Jo und Ralf Bastian.
Köln Standardmäßig.
Für uns hieß das Ziel wenigsten’s ein oder zwei Punkte zu ergattern.
Nach den Doppeln führten die Kölner bereits 3:0.
Ralf hatte keine Chance. Hermann Josef sorgte für den ersten
Punkt gegen Koca. Martin hatte es in der Hand gegen den bis dato
in der Rückrunde noch ungeschlagenen Böttinger einen weiteren
Punkt einzufahren. Nach 2 : 1 Rückstand konnte Martin das Spiel
zu seinen Gunsten noch umdrehen.
Marcel konnte einen Satz positiv gestalten. Jo ‚ Spiel ging in allen
drei Sätzen in die Verlängerung. Nur leider nicht für Jo. Ralf B.blieb
ohne Chance.
In den restlichen Spielen konnte nur Ralf H.noch einen Satz für sich
entscheiden.
9 : 2 für die Kölner.
Gratulation an den Spitzenreiter dem der Aufstieg wahrscheinlich nicht
mehr zu nehmen ist.

Fazit: Nicht schlecht „Herr Specht“, aber mehr war nicht drin.

Social Media

Zur Facebook-Vereinsseite

Termine

Es steht nichts Besonderes an.

Click-TT

Unsere Mannschaften im Überblick
Bezirksliga (1. Damen)
Landesliga (1. Herren)
Bezirk Mittelrhein
Kreisligen Köln-Erft

Unsere Top-5

1854 | Dominik Vaaßen
1809 | Björn Schmitz
1792 | Detlef Habicht
1768 | Thomas Vreden
1739 | Marcel Tribowski

Stand: 17. August 2020
Gesamtliste mit TTR-Punkten

Neuer Spielbericht

Neuen Spielbericht schreiben