Herren IV hält die rote Laterne fest im Griff

Zum ersten Mal gings mit der Stammformation nach Sindorf.
Wir Tabellenletzter gegen den Tabellenvorletzen.
Unsere Hoffnung mal in die Nähe eines Punktgewinnes zu kommen
war vorhanden.
Aber, aber man sollte erst mal anfangen zu spielen um zu sehen
wie’s läuft.
In den Doppel überzeugten Willi und Hermann Josef als D1 mit einem
sehr klaren Dreisatzsieg.
Alex mit Jochen gegen das Sindorfer D1 nach Rückstand konnten
nur die Sätze 3+4 auf der Habenseite verbuchen. Zum Punktgewinn
im fünften Satz reichte es allerdings nicht.
Unser D 3 Ralf mit Marcel konnten nur den zweiten Satz für sich
entscheiden.
Spielstand 1 : 2
In den Einzeln ging es etwas drunter und drüber in der Reihenfolge
da Sindorf’s Nr 5 sowie unsere Nr. 1 Alex um vorgezogene Spiele baten.
Alex im vorgezogenem zweiten Einzel gegen Gayk konnte nur den 3 Satz
gewinnen. Danach hatte er mit Rösler auch einen schwierigen Stand.
Das Spiel lief über fünf Sätze. Leider im fünften zu 12 verloren.
Jochen gegen Vukadinovic hatte nur einen Satzgewinn. Allerdings
blieb dieses Spiel außerhalb der Wertung.

Hermann Josef gegen Gayk haderte wieder mit sich selber und Fortuna.
Blieb ohne Satzgewinn. Im zweiten Einzel hatte er wie Alex im fünften
Satz das Nachsehen. Trotz 2:1 Führung.
Marcel sowie Ralf hatten auch nicht Ihren besten Tag erwischt.
Beide gingen mit nur einem Satzgewinn von der Platte.
Willi hatte gegen Vukadinovic keine Chance.
Jochen gegen Bulik blieb es vorbehalten den zweiten und letzten
Punkt für die Langenicher einzufahren.
Endstand 2 : 9

Fazit : Eisernes Festhalten am letzten Tabellenplatz verspricht
weiterhin Erfolglosigkeit.

Social Media

Zur Facebook-Vereinsseite

Termine

Es steht nichts Besonderes an.

TTG Vereins-Jubilare 2022

20 Jahre | David Peppler
20 | Tom Kaulisch
20 | Thomas Vreden
25 | Stephanie Löhr
25 | Georg Golsch
30 | Hiltrud Düchting
30 | Melanie Maus
40 | Alexandra Schilling

Click-TT

Unsere Mannschaften im Überblick

Unsere Top-10

1920 | Laura Matzke
1872 | Dominik Vaaßen
1807 | Marcel Tribowski
1804 | Björn Schmitz
1800 | Luisa Düchting
1764 | Thomas Vreden
1725 | Hans-Josef Fischenich
1660 | Georg Vaaßen
1615 | Hans Arnold Maus
1598 | Henning Gaus

Stand: 4. August 2022
Gesamtliste mit TTR-Punkten

Neuer Spielbericht

Neuen Spielbericht schreiben